Pfälzer Kampfhühner

Peter Schittko mit vielversprechendem Junghahn

Herkunft

Aus Modernen Englischen Kämpfern und Malaien in
Rheinland Pfalz herausgezüchtet.

Gesamteindruck

Sehr hochgestelltes, kräftiges Huhn mit langem
Hals, hartem, kurzem und fest anliegendem Gefieder;
stolz in der Haltung

Rassemerkmale Hahn

Rumpf: breit; sich nach hinten stark verjüngend;
hart in der Muskulatur.
Hals: lang; nur wenig gebogen; mit kurzem, fest
anliegendem Behang, der die Schultern nicht erreicht.
Rücken: kaum mittellang; leicht gewölbt; abfallend.
Schultern: breit; kantig; gut abgesetzt.
Flügel: flach; anliegend und hoch getragen; Bug
etwas abstehend.
Sattel: kurzer, knapper Behang.
Schwanz: kurz; schmal; flach getragen; Sicheln hart,
schmal, kurz und leicht gebogen.
Brust: breit; von der Seite gesehen flach; hoch getragen.
Bauch: nicht hervortretend; Hinterteil knapp und fest.
Kopf: fein und lang; keilförmig; Stirnlinie flach;
leichte Kehlwamme zeigend.
Gesicht: rot; fein im Gewebe.
Kamm: dreireihiger Erbsenkamm.
Kehllappen: wenig entwickelt.
Ohrlappen: rot; wenig entwickelt; glatt anliegend.
Augen: groß; orangerot.
Schnabel: lang; wenig gebogen; weidengrün.
Schenkel: lang; fest; vom Körper leicht abstehend.
Läufe: lang; straff und breit im Stand; weidengrün.
Zehen: gut gespreizt; nicht zu kurz; Hinterzehe gut aufstehend.
Gefieder: knapp; hart; mit wenig Flaum; fest anliegend.

Rassemerkmale Henne

Bis auf die geschlechtsbedingten Unterschiede dem Hahn entsprechend.

Farben

Anerkannt ist der goldhalsige Farbenschlag, es sind die gleichen
Anforderungen wie beim Modernen Englischen Kämpfer, goldhalsig zu stellen. Seit Dezember 2012 ebenfalls annerkannt sind Pfälzer Kampfhühner, rotgesattelt. Die Anforderungen werden zu gegebener Zeit vom BZA in der Fachpresse veröffentlicht, entsprechen jedoch weitgehend denen der Mod. Engl. Kämpfer.

Gewichte

Hahn: 2-2,5 kg; Henne: 1,75-2 kg

Schalenfarbe der Eier

weiß bis gelblich

Legeleistung

ca. 120 Eier, abhängig vom Bruttrieb der Hennen

Ringgrößen

Hahn: 20, Henne: 18

Sonderverein:

Club Deutscher Ur- und Kamphuhnzüchter von 1911 e.V.
1. Vorsitzender: Josef Hartsberger
Am Tiefenbach 30
84543 Winhöring-Eisenfeld
j.Hartsberger@gmx.de